Einen neuen mann kennenlernen

Je nach Alter können Sie die Situation erklären und über seine Gefühle sprechen.Aber auch bei kleinen Kindern können Sie zu einem entspannten Miteinander beitragen.Bei kleinen Kindern bietet sich ein gemeinsamer Ausflug an.Sie können einen Zoo besuchen, den Nachmittag in einem Freizeitpark verbringen oder sonst etwas unternehmen, was Ihrem Kind Spaß macht.

Einen neuen mann kennenlernen

Achten Sie auf einen rein freundschaftlichen Umgang zwischen Ihnen und Ihrem Partner und gestalten Sie den Ausflug so, wie er Ihrem Kind Freude bereitet. Vielleicht unternehmen Sie später noch weitere Ausflüge zu dritt.So erfahren Sie zugleich, wie ihr Kind darüber denkt und was es fühlt.Ob schließlich die Chemie stimmt, wird sich natürlich erst beim tatsächlichen Zusammentreffen herausstellen.Das kann insbesondere dann der Fall sein, wenn beide Elternteile neue Partner haben. Mit Geduld und Verständnis kann es selbst feststellen, dass der neue Partner ihm die Mama oder den Papa nicht wegnimmt, sondern das gemeinsame Leben bereichert.Ging der neuen Partnerschaft eine Trennung voraus, ist der Umgang damit ebenso wichtig wie das behutsame Heranführen an den neuen Partner: Er darf dem Kontakt mit dem nicht anwesenden Elternteil nicht im Wege stehen, dieser muss sich ebenfalls loyal verhalten.

Einen neuen mann kennenlernen

Je nach Alter ist es noch nicht in der Lage zu verstehen, warum der Papa oder die Mama nicht mehr im Haushalt lebt.Es kann mit verschiedenen Emotionen darauf reagieren, möglicherweise fühlt es sich sogar schuldig.Andernfalls können sich Partner und Kind langsam aneinander gewöhnen und Sie können es behutsam an die neue Situation heranführen.Ältere Kinder können Sie durch Gespräche auf eine neue Partnerschaft vorbereiten.Möglicherweise freut es sich mit Ihnen, eventuell reagiert es aber auch ungehalten.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *